Vielleicht haben Sie sich schon mal gefragt, warum es wichtig sein könnte, Spanisch zu lernen?

Spanisch ist nach Englisch die wichtigste Fremdsprache und wird in über 20 Länder mit mehr als 360 Millionen Einwohnern gesprochen. Eine der fünf offiziellen Sprachen der UNO ist Spanisch.

 

Die spanische Sprache weist eine starke Homogenität auf. Von Argentinien bis Mexiko oder Spanien können sich die Menschen trotz verschiedener Dialekte gut verständigen.

 

Im Beruf und im Geschäftsleben wird Spanisch gerade angesichts der fortschreitenden Globalisierung immer bedeutsamer.

 

Schon heute nutzt jeder vierte Fremdsprachen im Beruf – mit steigender Tendenz –,

wie es die zunehmenden Handelsbeziehungen zwischen Deutschland, Spanien und Mittel- und Lateinamerika erfordern. Für Arbeitnehmer und Management können Spanischkenntnisse für die eigene Berufsentwicklung von Vorteil sein.

 

Noch wichtiger ist allerdings die interkulturelle Kommunikation, um auf die Sitten und Gebräuche der Geschäftspartner in Spanisch sprechende Länder einzugehen. Hier oft auftretende Missverständnisse können die Geschäftsbeziehungen belasten oder gar zum Ihrem Abbruch führen. 

 

Es liegt auf der Hand: Spanisch lernen ist wichtig, bringt Vorteile und es macht auch Spaß.

 

¡A aprender español!


Copyright ©2021 Wendy Santoyo. Alle Rechte vorbehalten.